DU HAST NUR EIN LEBEN! WIE WILLST dU LEBEN?

Werde Vegan Life Practitioner und sei Pionier:in für eine nachhaltige Zukunft

Auf dem online Ausbildungsweg zum Vegan Life Practitioner erlebst du eine praktische und handfeste Transformation deiner eigenen Ernährung. Kombiniert mit innerer Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung wirst du hingeführt zu einem positiven, gesunden Lifestyle. Tauche Schritt für Schritt ein in die vegane Ernährung. Als ausgebildeter Vegan Life Practitioner kannst du in deinem Umfeld wichtige Aufklärungsarbeit leisten – für die Tiere, die Umwelt und die Gesundheit aller Menschen, mit denen du zu tun hast.

DU HAST NUR EIN LEBEN! WIE WILLST dU LEBEN?

Werde Vegan Life Practitioner und sei Pionier:in für eine nachhaltige Zukunft

In dieser Ausbildung zum Vegan Life Practitioner erlebst du eine praktische und handfeste Transformation deiner eigenen Ernährung, kombiniert mit innerer Arbeit und Persönlichkeitsentwicklung. 

Du erfährst:

  • Wie eine vegane Ernährung dazu beiträgt, eine Vielzahl von gesundheitlichen und weltlichen Problemen zu lösen – und was das konkret für dich, deine Gesundheit und deinen Alltag bedeutet
  • Wie dir die Kombination aus veganer Ernährung und Persönlichkeitsentwicklung einen neuen Lifestyle ermöglicht – hin zu mehr Bewusstsein, Sinn und Lebensfreude
  • Wie du deine Ernährung Schritt für Schritt auf vegan umstellst und eine innere Transformation durchlebst
  • Wie du als Flexi- oder Vegetarier:in den nächsten Schritt zu einem Leben im Einklang mit den eigenen Werten gehen kannst

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

„Gesundheit ist kein Zufall – wir tragen sie
in unseren Händen.“

Frieden beginnt auf unseren Tellern

Mache die Welt aktiv zu einem besseren Ort!

Dein Transformationsprozess: Ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung und Ernährungsumstellung im Doppelpack

Vielleicht kennst du es selbst: Gesundheitlich geht es dir nicht optimal. Du siehst das viele Tierleid in der Welt, die Umweltzerstörung und zu viel Plastik. Du kommst dir klein vor und weißt nicht, wo du anfangen sollst. „Die Welt zu verbessern“ ist dein Ziel, doch wo beginnt der erste Schritt?

Vielleicht bist du aber auch schon so weit und weißt, dass eine vegane Ernährung einer der wichtigsten Schritte ist, um eine Vielzahl von weltlichen und gesundheitlichen Problemen zu lösen. Du ernährst dich vielleicht schon vegetarisch und stehst auf der Schwelle, weißt aber nicht, wie du den Schritt zur veganen Lebensweise umsetzen sollst.

Oder aber du leidest unter gesundheitlichen Problemen, dir fehlt Zeit und Motivation für eine gesunde Ernährung und Sport und du hast keine Lust, dich tiefgehend mit einer gesunden Lebensweise auseinanderzusetzen. Keine Sorge, mit diesen Problemen bist du nicht allein.

Der erste Schritt ist, zu erkennen, dass du dein Inneres verändern kannst. Da vegan zu leben nicht nur eine Ernährungsart ist, sondern insbesondere eine Einstellung zum Leben, zu Tieren und Menschen, kann die Persönlichkeitsentwicklung nicht getrennt von der Ernährungsumstellung betrachtet werden.

Um deine Gesundheit zu verbessern, ein Leben in Einklang mit deinen eigenen Werten zu leben und gleichzeitig Tiere und Klima zu schützen, ist es wichtig, ganzheitlich orientiert an das Thema heranzugehen und eine Lebensumstellung mit offenen Armen zu begrüßen.

Wenn du merkst, dass du ein Grundverständnis vom Veganismus bekommen und vielleicht sogar als Multiplikator:in tätig sein möchtest, dann ist die Ausbildung zum Vegan Life Practitioner genau das Richtige für dich. Der Practitioner baut darauf auf, die geistige, die physische und emotionale Ebene zu betrachten und eine ganzheitliche Transformation zu bewirken.

In der Ausbildung zum Vegan Life Practitioner setzt du dich viel mit dir selbst auseinander und kannst dein Wissen sofort praktisch umsetzen. Gleichzeitig wirst du spüren, wie viel Spaß es macht, das neue Wissen mit Begeisterung und Freude an andere weiterzugeben. Damit wirst du Brückenbauer:in und Pionier:in für eine nachhaltige Zukunft.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Das lernst du

Deine Vorteile der Ausbildung zum
Vegan Life Practitioner

Lerne ab Tag 1 für die eigene Praxis

In der Ausbildung lernst du, wie eine vollwertig vegane Ernährung einer der wichtigsten Schritte sein kann, um das Fundament für langfristige Gesundheit zu legen. Das Wissen wird praxisnah vermittelt und du kannst es ab dem ersten Tag selbst anwenden.

Entwickle deine Persönlichkeit

Du begibst dich auf eine innere Reise und gehst in die Selbstwahrnehmung. Auf dem Weg zum Veganismus findet nicht nur eine Ernährungsumstellung statt, sondern auch eine ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung. Du wirst in deiner gesamten Entwicklung gefördert: physisch, geistig und emotional.

Fördere Deine Gesundheit mit Genuss

Eine vollwertig vegane Ernährung fördert deine Gesundheit – sowohl auf körperlicher Ebene als auch auf Mentaler. In der Ausbildung erfährst du, wie pflanzenbasierte Kost Zivilisationskrankheiten eindämmen kann – dank hochwertiger Nährstoffe und Lebensmittel. Freu dich auf neue Geschmackserlebnisse bei vollem Genuss.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Das sagen begeisterte Menschen über Thomas und sein Team

„Meine Hausärztin konnte nicht glauben, welche Ergebnisse ich mit einer veganen Ernährung erzielt habe.“

Sabine Schmidt, Teilnehmerin VeSTART by Thomas Rohlfing

Mein HbA1c Langzeitblutzuckerwert sank von 13,7 auf 6,2 und mein Gesamtcholesterin von 231 auf 175! Meine Hausärztin hat ungläubig den Kopf geschüttelt und sich wahnsinnig mit mir über das Ergebnis gefreut – ebenso die Diabetologin. Für die ist es unfassbar in fünf Monaten nur mit veganer Kost solche Ergebnisse bei Diabetes Typ 2 zu erreichen. Ich kann mich endlich wieder satt essen, ohne mich bei den vollwertigen Kohlenhydraten einzuschränken.

Karsten und Conny Kretschmann, Teilnehmer:in Community Kochabend

Zuerst waren wir etwas skeptisch, wie das alles so abläuft, aber alle Vorbehalte haben sich in Luft aufgelöst. Das war ja auch bei den „Gastgebern“ und den Teilnehmern nicht anders zu erwarten. Thomas kommt genauso herzlich und zuvorkommend wie in den YouTube Videos rüber.

Katharina Isensee, Teilnehmerin Online-Vortrag beim Deutschen Wetterdienst

Ich habe sehr viel von deinem Vortrag damals mitgenommen, der nicht nur informativ, sondern auch inspirierend war bzw. ermutigend am Ball zu bleiben. 
Es war für mich tatsächlich schockierend zu hören, welch starken Einflüsse der Konsum von tierischen Produkten auf die Gesundheit hat.

Motivierend für mich war die Botschaft, die ich mitgenommen habe, dass man nicht direkt von 0 auf 100 Prozent auf eine vegane Ernährung umsteigen muss, sondern, dass es ein Prozess ist, der sich auch über eine gewisse Zeit ziehen kann. Bei vielen Lebensmitteln bin ich auf vegane Alternativen umgestiegen (z.B. Hafermilch, Brotaufstriche) und nach und nach werden es immer mehr.

Andreas Balla, Teilnehmer “Pflanzenpower für ihr Unternehmen”

Spannend war es, manchmal etwas schockierend, auf keinen Fall belehrend. Wir haben knapp 20 Personen bzw. Familien in unserem Unternehmen begeistern können, an diesem Seminar teilzunehmen. Als bekennender Fleischesser habe auch ich mit großer Freude und Begeisterung erlebt, was veganes Essen und Denken heißt. Es war wirklich bereichernd und sehr interessant. Herr Rohlfing hat seine Inhalte super gut vermittelt.

In keinster Weise vorwurfsvoll all denen gegenüber, die anders denken, sondern immer neutral und eher als Info für jeden mit genug Raum, auch andere Meinungen zuzulassen. Ein herzliches Dankeschön, dass wir für uns teilweise ganz neue Aspekte der Ernährung so erfrischend unkompliziert kennenlernen durften.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Was wäre, wenn…

…alle Menschen vegan wären?

Bekämpfung der Hungersnot

Wir verfüttern täglich Unmengen von Getreide und Soja an Nutztiere. Über 800 Millionen Menschen leiden an Hunger. Die Wissenschaftler gelangten zu dem Ergebnis, dass durch eine vegane Ernährung die gesamte aktuelle Weltbevölkerung plus 4 Milliarden weitere Menschen mit 2700 Kalorien pro Tag ernährt werden könnten. 

Der Klimawandel wird gebremst

Allein in Deutschland könnten 91 Millionen Tonnen CO₂ eingespart werden. Mit einem Umstieg auf vegane Ernährung lässt sich der ernährungsbedingte Ausstoß von Treibhausgasen um 29-70 Prozent reduzieren. 

Die Ozeane erholen sich

Jedes Jahr sterben etwa 300.000 Wale, Delfine und Tümmler sowie Millionen Haie, Seevögel und Schildkröten als ungewollter Beifang der industriellen Fischerei. Die Ozeane würden sich durch den Umstieg auf eine vegane Lebensweise endlich erholen.

Die Bevölkerung wird gesünder

Viele Studien zeigen, dass eine ausgewogene, vollwertig vegane Ernährungsweise vielen Zivilisationskrankheiten wie z.B. Diabetes Typ 2, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Adipositas und manchen Krebsarten vorbeugen kann.

Der Ausbildungsablauf

Die 3 Säulen der Ausbildung

Die Ausbildung besteht insgesamt aus drei Säulen. Säule 1 dreht sich um allgemeines Wissen rund um Veganismus. Säule 2 behandelt Themen der Persönlichkeitsentwicklung und Säule 3 rundet dein Ausbildungsergebnis mit praktischen Tipps für den Alltag ab. Alle drei Säulen ziehen sich durch die gesamte Ausbildung – für dein ganzheitliches Wachstum mit viel Spaß und Abwechslung.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Kurz & Kompakt: Alle Vorteile deiner Online-Ausbildung 

Community-Feeling erleben & gemeinsam online wachsen und lernen

In der viermonatigen Ausbildung zum Vegan Life Practitioner wird die Brücke zwischen veganer Ernährung und Persönlichkeitsentwicklung geschlagen. Für dich steht eine Kursplattform bereit, auf der du die Inhalte erlernen wirst. Jeden zweiten bis dritten Tag erhältst du ein Input-Video mit Inhalt und Mini-Aufgaben für die darauffolgenden Tage. Zudem gibt es einen wöchentlichen 1,5h live Zoom Gruppen-Mentoring-Call mit einem der Coaches, in dem du all deine Fragen und Herausforderungen mitbringen kannst – Du bekommst Worksheets, Rezepte, Ernährungspläne und als Bonus ein einmaliges 1:1-Coaching mit Thomas und Steffi. Zum schnellen Austausch und fürs Community-Building steht dir der geschlossene VLP-Mitgliederbereich zur Verfügung.

Persönliche Lernplattform mit Input-Videos und Worksheets

Du erhältst Zugang zu unserer Lernplattform. Jeden zweiten bis dritten Tag erhältst du ein Input-Video mit Inhalt und Mini-Aufgaben für die darauffolgenden Tage.

Geschlossener Mitgliederbereich der VLP-Community

Für den schnellen Kontakt und Austausch mit allen Teilnehmer:innen und deinen Coaches erhältst du Zugang zum geschlossenen VLP Mitgliederbereich.

Mehr Spaß dank unseres Buddy-Systems

Mit unserem Buddy-System triffst du neue, gleich gesinnte Menschen und ihr wachst gemeinsam. 

Wöchentliche online Live-Mentoring-Sessions

Wir beantworten deine Fragen in wöchentlichen Live-Mentoring-Sessions.

BONUS Coaching

Als besonderen Bonus erhältst du ein exklusives 1:1 Coaching mit Thomas oder Steffi. 

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

„Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen möchtest.“ 

Das Team

Wir stellen uns vor

Über mich

Thomas Rohlfing

Hi! Ich bin Thomas Rohlfing und dein Begleiter in eine gesunde und nachhaltige Zukunft. Als Coach, Speaker und Filmemacher spreche ich seit 2018 öffentlich über die vegane Lebensweise. Doch wie bin ich dazu gekommen?

In meinem Freundes- und Familienkreis gab es immer mehr Zivilisationskrankheiten. Personen im Umfeld erlitten Herzinfarkte, Thrombosen, Parkinson, Diabetes Typ 2, Schlaganfälle, Lungenembolien usw. Ich wollte mit meiner Frau nicht das gleiche Schicksal erleiden und begab mich auf die Suche, um herauszufinden, wie man gesund alt werden kann.

Wir stellten auf immer mehr Bio-Lebensmittel um, vermieden Zucker sowie verarbeitete Produkte und suchten nach alternativen Rezepten. Doch wir wussten, da geht noch mehr.

Schließlich stießen wir auf die vegane Lebensweise. Mir wurde klar, welche Macht ich selbst habe, meine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und dafür zu sorgen, gesund alt zu werden. Wir stellten auf eine vollwertig vegane Ernährung um – und das veränderte alles!

Mir ging es gesundheitlich besser, meine Haut wurde reiner, ich bekam mehr Energie und meine Persönlichkeit machte riesige Sprünge. Ich lebte endlich im Einklang mit meinen Werten, fühlte erstmals wahrhaftige Empathie und Liebe zu allen Lebewesen und fand meine Berufung.

Seit dem Frühjahr 2020 habe ich mich vollkommen meiner Leidenschaft verschrieben, setzte Projekte rund ums vegane Leben um, betreibe den YouTube Kanal „The Habit Rabbit“ und produziere den Dokumentarfilm WALTER. Das alles fließt zusammen mit meiner über zehnjährigen Erfahrung als Dozent, Wissenschaftler und Berater, um dir mein Wissen als Ernährungscoach weiterzugeben.

Mit der Ausbildung zum Vegan Life Practitioner möchte ich dir ermöglichen, wahrhaftige Erfüllung zu spüren und zu erkennen, was für eine wunderschöne Welt tatsächlich möglich ist.

  • Ernährungscoach (IHK-Ausbildung an der Akademie Gesundes Leben der Stiftung Reformhaus Fachakademie 2018/2019)
  • Diplom Meteorologe (Naturwissenschaftliches Studium FU Berlin 2004-2014)
  • Train the Trainer Ausbildung (Effektive Durchführung von Gruppentrainings)
  • 2018 Start des YouTube Kanals “The Habit Rabbit”
  • Co-Gründer Health Code Forschungsinstitut
  • Betriebswirtin Fachrichtung Marketing & Kommunikation
  • Langjährige Erfahrung in der Moderation von Workshops & Kleingruppen
  • 8 Jahre Erfahrung in Achtsamkeits- und Meditationspraxis (MBSR)
  • True Power Coach (nach Loa Helser)
  • Life Trust Coach in Ausbildung (bei Veit Lindau)

Über mich

Steffi Wunram

Seit ich denken kann, liebe ich Tiere über alles. Viele Jahre habe ich diese Leidenschaft unterdrückt bzw. hinten angestellt. 17 Jahre lang begleitete ich als Projektmanagerin & Führungskraft Marketing-Projekte und interdisziplinäre Teams auf ihrem Weg zum Erfolg. Menschen in der Tiefe zu verstehen, inklusive ihrer Stärken, Motive und Sehnsüchte, ist ein sehr großer Antrieb von mir. 

An das Thema Tierliebe wurde ich 2013 erinnert, als ich die Doku „Earthlings“ gesehen habe und beschloss, kein Fleisch mehr zu essen. Es erschien mir eine absolut natürliche Entscheidung und ich fragte mich, warum ich erst mit Anfang 30 darauf stieß. Der Sprung zur veganen Ernährung dauerte noch einige Jahre und passierte Schritt für Schritt. Aufgrund einer umfassenden Lebenskrise begann in dieser Zeit auch meine intensive Beschäftigung mit Persönlichkeitsentwicklung.

2020 begegnete mir das Thema Tierliebe erneut und ich erkannte, dass ich eine Stimme für Tiere sein möchte. Es entstand der Wunsch, Veganismus mit Persönlichkeitsentwicklung zu kombinieren. Ich begann zwei Coaching-Ausbildungen und mache seither im Prinzip das, was ich auch in meiner „Corporate-Karriere“ gemacht habe – aber mit viel mehr Liebe, Leidenschaft, Tiefgang & Echtheit: Menschen zuhören, sie verstehen, ihnen Raum geben und sie auf ihrem individuellen Weg liebevoll & kraftvoll begleiten. 

Über mich

Dr. Julia Brehm

Ich bin Wissenschaftlerin im Herzen. Ich liebe die Wahrheit und spreche sie auch, gerade wenn sie unbequem ist. Als ich den Zusammenhang zwischen Ernährung, Lobby und Krankheiten gänzlich verstanden habe, war ich regelrecht schockiert. Dann sauer! Letztlich traurig. 

Schockiert, dass die Wissenschaft schon seit fast über 100 Jahren weiß, wie Diabetes Typ 2 entsteht und wie man es erfolgreich behandeln kann (und das zeigen viele, viele Studien). Sauer, dass durch Lobbyarbeit und der daraus folgenden Verwirrung schon so viele Menschen leiden und sterben mussten. Traurig, dass vermutlich noch viele weitere deswegen sterben müssen. Denn auch wenn es aus wissenschaftlicher Sicht so glasklar ist, dürfen nur Ärzte Empfehlungen aussprechen und die sind in Ernährungsthemen oft recht schlecht ausgebildet und stark beeinflusst von der Pharmalobby. Der einzige Weg heraus: Aufklärung und Eigenverantwortung.

Ich mache mich stark für Menschen mit Diabetes Typ 2, kläre sie über die wissenschaftliche Datenlage auf und helfe auch bei der praktischen Umsetzung. Mein Leben als selbstständige Mutter und mein wissenschaftlicher Hintergrund sind die perfekte Grundlage. In der Ausbildung bin ich als wissenschaftliche Beraterin mehr im Hintergrund tätig. Ich gebe euch mein ganzes Wissen weiter, damit es einen Schneeballeffekt gibt, nicht nur für eure Gesundheit, sondern für alle, die ihr weiterhin inspiriert! Zusammen für eine gesündere Welt!

  • Promovierte Biologin und Biochemikerin
  • Holistische Ernährungsberaterin
  • Spezialisiert auf die Ernährung bei Diabetes Typ 2
  • Seit der Schwangerschaft mit meinem dreijährigen Sohn vegan, seit Einführung der Beikost pflanzlich vollwertig
  • Co-Gründerin Health Code Forschungsinstitut

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Das Team

Wir stellen uns vor

Über mich

Thomas Rohlfing

Hi! Ich bin Thomas Rohlfing und dein Begleiter in eine gesunde und nachhaltige Zukunft. Als Coach, Speaker und Filmemacher spreche ich seit 2018 öffentlich über die vegane Lebensweise. Doch wie bin ich dazu gekommen?

In meinem Freundes- und Familienkreis gab es immer mehr Zivilisationskrankheiten. Personen im Umfeld erlitten Herzinfarkte, Thrombosen, Parkinson, Diabetes Typ 2, Schlaganfälle, Lungenembolien usw. Ich wollte mit meiner Frau nicht das gleiche Schicksal erleiden und begab mich auf die Suche, um herauszufinden, wie man gesund alt werden kann.

Wir stellten auf immer mehr Bio-Lebensmittel um, vermieden Zucker und verarbeitete Produkte und suchten nach alternativen Rezepten. Doch wir wussten, da geht noch mehr. Schließlich stießen wir auf die vegane Lebensweise. Mir wurde klar, welche Macht ich selbst habe, meine Gesundheit in die eigene Hand zu nehmen und dafür zu sorgen, gesund alt zu werden. Wir stellten auf eine vollwertig vegane Ernährung um – und das veränderte alles! Mir ging es gesundheitlich besser, meine Haut wurde reiner, ich bekam mehr Energie und meine Persönlichkeit machte riesige Sprünge. Ich lebte endlich im Einklang mit meinen Werten, fühlte erstmals wahrhaftige Empathie und Liebe zu allen Lebewesen und fand meine Berufung.

Seit dem Frühjahr 2020 habe ich mich vollkommen meiner Leidenschaft verschrieben, setzte Projekte rund ums vegane Leben um, betreibe den YouTube Kanal „The Habit Rabbit“ und produziere den Dokumentarfilm WALTER. Das alles fließt zusammen mit meiner über zehnjährigen Erfahrung als Dozent, Wissenschaftler und Berater, um dir mein Wissen als Ernährungscoach weiterzugeben.

Mit der Ausbildung zum Vegan Life Practitioner möchte ich dir ermöglichen, wahrhaftige Erfüllung zu spüren und zu erkennen, was für eine wunderschöne Welt tatsächlich möglich ist.

 

Über mich

Steffi Wunram

Seit ich denken kann, liebe ich Tiere über alles. Viele Jahre habe ich diese Leidenschaft unterdrückt bzw. hinten angestellt. 17 Jahre lang begleitete ich als Projektmanagerin & Führungskraft Marketing-Projekte und interdisziplinäre Teams auf ihrem Weg zum Erfolg. Menschen in der Tiefe zu verstehen, inklusive ihrer Stärken, Motive und Sehnsüchte, ist ein sehr großer Antrieb von mir. 

An das Thema Tierliebe wurde ich 2013 erinnert, als ich die Doku „Earthlings“ gesehen habe und beschloss, kein Fleisch mehr zu essen. Es erschien mir eine absolut natürliche Entscheidung und ich fragte mich, warum ich erst mit Anfang 30 darauf stieß. Der Schritt zur veganen Ernährung dauerte noch einige Jahre und passierte Schritt für Schritt. Aufgrund einer umfassenden Lebenskrise begann in dieser Zeit auch meine intensive Beschäftigung mit Persönlichkeitsentwicklung.

2020 begegnete mir das Thema Tierliebe erneut und ich erkannte, dass ich eine Stimme für Tiere sein möchte. Es entstand der Wunsch, Veganismus mit Persönlichkeitsentwicklung zu kombinieren. Ich begann zwei Coaching-Ausbildungen und mache seither im Prinzip das, was ich auch in meiner „Corporate-Karriere“ gemacht habe – aber mit viel mehr Liebe, Leidenschaft, Tiefgang & Echtheit: Menschen zuhören, sie verstehen, ihnen Raum geben und sie auf ihrem individuellen Weg liebevoll & kraftvoll begleiten. 

Dr. Julia Brehm:

  • Promovierte Biologin und Biochemikerin
  • Holistische Ernährungsberaterin
  • Spezialisiert auf die Ernährung bei Diabetes Typ 2
  • Seit der Schwangerschaft mit meinem dreijährigen Sohn vegan, seit Einführung der Beikost pflanzlich vollwertig
  • Co-Gründerin Health Code Forschungsinstitut

Über mich

Dr. Julia Brehm

Ich bin Wissenschaftlerin im Herzen. Ich liebe die Wahrheit, und spreche sie auch, gerade wenn sie unbequem ist. Als ich den Zusammenhang zwischen Ernährung, Lobby und Krankheiten gänzlich verstanden habe, war ich regelrecht schockiert. Dann sauer! Letztlich traurig. 

Schockiert, dass die Wissenschaft schon seit fast über 100 Jahren weiß, wie Diabetes Typ 2 entsteht und wie man es erfolgreich behandeln kann (und das zeigen viele, viele Studien). Sauer, dass durch Lobbyarbeit und der daraus folgenden Verwirrung schon so viele Menschen leiden und sterben mussten. Traurig, dass vermutlich noch viele weitere deswegen sterben müssen. Denn auch wenn es aus wissenschaftlicher Sicht so glasklar ist, dürfen nur Ärzte Empfehlungen aussprechen, und die sind in Ernährungsthemen oft recht schlecht ausgebildet und stark beeinflusst von der Pharmalobby. Der einzige Weg heraus: Aufklärung und Eigenverantwortung.

Ich mache mich stark für Menschen mit Diabetes Typ 2, kläre sie über die wissenschaftliche Datenlage auf und helfe auch bei der praktischen Umsetzung. Mein Leben als selbstständige Mutter und mein wissenschaftlicher Hintergrund sind die perfekte Grundlage. In der Ausbildung bin ich als wissenschaftliche Beraterin mehr im Hintergrund tätig. Ich gebe euch mein ganzes Wissen weiter, damit es einen Schneeballeffekt gibt, nicht nur für eure Gesundheit, sondern für alle, die ihr weiterhin inspiriert! Zusammen für eine gesündere Welt!

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Finde heraus, ob die ausbildung zu dir passt!

Findest du dich hier wieder?

  • Du lebst flexi- oder vegetarisch und benötigst Unterstützung dabei, den Schritt zum veganen Leben zu machen?
  • Du bist neugierig, wie du nachhaltiger leben kannst?
  • Du bist viel im Austausch mit Menschen und siehst die Chance, einen neuen Weg zu gehen und anderen von dieser Erfahrung zu berichten?
  • Du leidest an gesundheitlichen Problemen, findest jedoch keine Zeit für Sport und weißt nicht, wie du anfangen sollst, ein gesünderes Leben zu führen?
  • Du möchtest herausfinden, wie sehr deine Ernährung deine Gesundheit beeinflusst?
  • Du bist bereit, auf eine innere Reise zu gehen und Veganismus in der Praxis bei dir umzusetzen?
  • Du bist berührt vom Leid der Tiere und willst aktiv zu weniger Tierleid beitragen?
  • Du spürst eine innere Sehnsucht, weißt jedoch nicht, was das genau ist und auch nicht, wie du damit umgehen kannst? Du weißt einfach, dass es da draußen noch mehr gibt und das ruft dich?
  • Du fühlst dich mit den Themen, die dich beschäftigen, allein und in deinem Umfeld nicht gesehen?
  • Du möchtest an die Hand genommen werden, einen klaren Plan bekommen und von Profis durch den Prozess begleitet werden?

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

Die richtige Zeit für Veränderung ist jetzt!

Das sind deine nächsten Schritte

l

1. Deine Eintragung

Im Formular auf der nächsten Seite stellen wir dir einige Fragen, um dich besser kennenzulernen. Nur so können wir uns individuell auf unser persönliches Erstgespräch vorbereiten.

2. Persönliches Gespräch

Im 2. Schritt sprechen wir über deine offenen Fragen und dein Potenzial. Wir schauen gemeinsam, ob die Ausbildung zum Vegan Life Practitioner das Richtige für dich ist.

3. Mögliche Zusammenarbeit

Wenn beide Seiten spüren, dass eine
Zusammenarbeit sinnvoll ist, besprechen wir gemeinsam, wie deine Teilnahme an
der Ausbildung aussieht.

Das Erstgespräch ist für dich unverbindlich und kostenfrei. Es dient dem Kennenlernen, damit wir anschließend gemeinsam entscheiden können, welche nächsten Schritte für dich sinnvoll sind.

© 2021 Thomas Rohlfing

ImpressumDatenschutz

Diese Website ist nicht Teil der Facebook-Website oder der Facebook Inc. Außerdem wird diese Website in keiner Weise von Facebook unterstützt. FACEBOOK ist eine Marke von FACEBOOK, Inc.